Mittwoch, 11. Januar 2012

darf ich vorstellen

das ist Fridolin


Fridolin ist ein kleine gemeine Kalorie, die heimlich deine Sachen enger näht.
Die Idee dafür habe ich letztens bei Steffi entdeckt,
denn Steffi hat dieses süße Kerlchen geschenkt bekommen und ich bin gleich im Netz auf die Suche
nach der Anleitung gegangen.

Hier könnt Ihr Euch die Anleitung dann kaufen.
Aber VORSICHT es besteht Suchtgefahr.

Ich habe noch nie wirklich gehäkelt, aber wegen dem kleinen Kerlchen
habe ich mir das Mühvoll angeeignet.
Es macht mega viel Spaß und die zweite ist bereits auch schon fertig.
Foto folgt dann morgen.

Hier noch ein Bild von Fridolin 
und damit wünsche ich Euch einen schönen Abend und bis morgen 
Eure Claudi

3 nette Kommentare:

SilviA hat gesagt…

oh ist deiner süß geworden, ja da verfällt man in den nächsten Virus ,-)

lg SilviA

Kerstin hat gesagt…

Fridolin ist Dir doch super gelungen. Da wird man doch gerne mal süchtig.
LG Kerstin

Steffi hat gesagt…

*lach* ja wahnsinn. So ganz ohne Vorkenntnisse ist er dir gut gelungen. klase!

Kommentar veröffentlichen